X-Mas
 

Immobiliensuche

 
Die pandemische Lage in Griechenland ist weiterhin sehr unaufgeregt

Die pandemische Lage in Griechenland ist weiterhin sehr unaufgeregt

+++ niedrigere Inzidenz als Ende August +++ weiterhin keine Einschränkungen +++ Tourismus hat die Lage in Griechenland nicht belastet +++

28.09.2022

Griechenland verzeichnet nach wie vor eine sehr entspannte Lage, die landesweite 7-Tage-Inzidenz ist mit 430,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Stand: 28. September / Quelle: Johns Hopkins University) geringer als zum Ende August hin.

COVID-19 hat den Sommertourismus nicht belastet – keine Einschränkungen

Das griechische Tourismusministerium ist auch der Auffassung, dass der boomende Tourismus in Griechenland keine Belastung für die pandemische Lage in Griechenland war. Auch sind keine weiteren Einschränkungen oder dergleichen geplant, man setzt auf die Eigenverantwortung der Bürger. Ganz im Gegenteil, aktuell geht man gar davon aus, dass zum Beispiel die Impfnachweise bei Einreise etc. in der Zukunft überhaupt nicht mehr benötigt werden und Corona zu einer Art "Grippe" wird. Interessant: Laut aktueller Statisik, sind in Griechenland in etwa 7,65 Millionen Bürger gegen Corona vollständig geimpft, damit liegt man im EU-Ranking auf Platz 12 von 27 Länder (Impfungen im Verhältnis zur Einwohnerzahl).

Nach wie vor gilt also, Sie können sich weiterhin frei und nahezu ohne Einschränkungen in ganz Griechenland aufhalten, auch gibt es weiterhin keine Maskenpflicht, weder in Außen- noch in Innenbereichen mit Ausnahme in medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern und Arztpraxen, im öffentlichen Nahverkehr und auch in den Innenräumen von Fähren. Es wird aber natürlich empfohlen, dort wo sich viele Menschen versammeln, Räume nicht gelüftet werden können etc. eigenverantwortlich eine Maske zu tragen.

+++ Sollte man während eines Urlaubes in Griechenland positiv auf das Corona-Virus gestestet werden, muss man sich NICHT in Quarantäne begeben +++

Wichtig: Wenn sich Touristen in Griechenland während ihres Aufenthaltes mit dem Corona-Virus infizieren und positiv gestest werden, muss man sich aber dennoch NICHT in Quarantäne begeben. Bisher galt die Regel, dass man sich so dann fünf Tage selbst isolieren musste (für Einheimische gilt diese Regel aber weiterhin). Man kann sich also trotz Infektion weiter frei in Griechenland bewegen, auch innerhalb des Landes reisen. Jedoch muss so dann eine FFP2 oder KN95 Maske getragen werden. Eine freiwillige Isolation wird aber natürlich empfohlen.

Interaktive Karte

Hier kann auf einer von der griechischen Regierung zur Verfügung gestellten interativen Karte das Pandemiegeschehen in Griechenland verfolgt werden. Auch ist es möglich, sich das Geschehen von einzelnen Regionen anzeigen zu lassen.

Nach wie vor gilt bei Einreise nach Griechenland:

  • keine 3G-Regel
  • kein negatives Testergebnis nötig
  • kein Impfnachweis nötig, ebenso kein Genesenenstatus
  • und auch keine Online-Anmeldepflicht

Und für das Tragen einer Maske gilt:

Das Tragen einer Maske wird zwar empfohlen, aber es besteht keine Pflicht mit Ausnahme im öffentlichen Nahverkehr. Zudem muss seit dem 1. Juni ein Mund-Nasen-Schutz von allen Personen ab vier Jahren in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen Gesundheitseinrichtungen getragen werden.

Vierte Impfung im Land

Mittlerweile kann in Griechenland ein vierter Impftermin für über 30-jährige vereinbart werden. Dieses Angebot ist aber keine Pflicht, jedoch für die über 60-jährigen wird die vierte Impfung dringend empfohlen, ebenso für alle Mitarbeiter im Gesundheitssektor.

Seit 1. Juni gilt zudem die 3G-Pflicht bei der Einreise nach Deutschland nicht mehr!

Ausnahme: Einreise aus einem Virusvariantengebiet. So dann gelten noch immer die bestehenden Anmelde-, Nachweis- und Quarantäneregelungen.

Corona-Schutzmaßnahmen für Hotels und andere Beherbergungsbetriebe

Hotels und auch alle anderen Beherbergungsbetriebe müssen Auflagen zu Abständen bei Büfett, längere Öffnungszeiten der Restaurants in den Hotels, um die Essenszeiten und Andrang der Gäste ausdehnen zu können, Abstände zwischen den Liegen an den Pools (mindestens 1,5 m), diverse Hygieneregeln für Personal und Gäste, Schulungsmaßnahmen für das Personal und vieles mehr einhalten, um den Schutz der Gäste gewährleisten zu können.

Die Regeln gelten fortan bis mindestens 31. Mai 2023.

Auf der Webseite der griechischen Tourismusbehörde können Sie sich auch ausführlich zu allen Corona-Bestimmungen, auch in deutscher Sprache, informieren – ebenso können Sie die aktuellen Ein- und Rückreiseregeln sowie Reise- und Sicherheitshinweise zu Griechenland tagesaktuell auch auf der Webseite des Auswärtigen Amtes entnehmen.

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht der Testzentren in Griechenland.

 
 

Haben Sie Fragen?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich!
 
 

Kontakt

G I S Global Immobilien
Service GmbH
Oberer Graben 51, 86152 Augsburg Deutschland
Telefon: +49 (0) 821 / 748296-0 

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren

 
 

Copyright © G I S Global Immobilien Service GmbH - Immobilien Griechenland - individuelles Bauen Griechenland - 1998-2019. Alle Rechte vorbehalten.